The T Listing: Vacation Present Information, Half I

Willkommen auf der T-Liste, einem Newsletter der Herausgeber des T Magazine. Für diese und die nächste Woche haben wir daraus einen Leitfaden für Weihnachtsgeschenke gemacht, mit Empfehlungen von T-Mitarbeitern, was wir in dieser Saison für uns selbst begehren, sowie den Geschenken, die wir unseren Freunden und Angehörigen geben möchten. Hier anmelden um uns jeden Mittwoch in Ihrem Posteingang zu finden. Sie können uns jederzeit unter [email protected] erreichen.

Ich habe eine Affinität zu fast allen winzigen und farbenfrohen Dingen, einschließlich Daiyos Wachskerzen mit Baumsamen. Daiyo ist ein japanisches Familienunternehmen aus dem Jahr 1914, und die Dochte dieser Kerzen bestehen aus Washi und Seide. Infolgedessen brennen sie heller und mit weniger Rauch als Ihre üblichen Paraffinoptionen. Jeder dauert nur 15 Minuten, daher eignen sie sich perfekt für eine Meditationsübung oder können als skurrile Methode zur Messung der Bildschirmzeit verwendet werden. In einem anderen Punkt und in Übereinstimmung mit der alten Tradition, zu Weihnachten eine Orange zu geben, empfehle ich eine in Oregon handgefertigte Crêpe-Papier-Orange. Die Zitrusfrüchte werden hergestellt, wenn sie nicht genau geschält, dann zumindest entwirrt werden. In den Schichten des Bandes stecken Preise, die von einem künstlichen Edelstein über einen Konfetti-Popper bis zu einem temporären Tattoo reichen. Wenn Sie sich besonders feierlich fühlen würden, würde eine große Schüssel voll davon sicherlich das Auge erfreuen.

Ein paar glänzende, fröhliche Accessoires machen Ihren Urlaub zu Hause vielleicht ein bisschen heller, selbst wenn Sie der einzige sind, der sie bewundert. Diese handgefertigten Samtmokassins mit goldgestickten Schleifen sind zweifellos geeignet. Sie sind Teil einer neuen Linie der in Istanbul ansässigen Designerin Serena Uziyel (ehemals Sanayi 313), die in Istanbul einen Flagship-Shop eröffnet hat und Anfang Dezember einige neue Styles exklusiv mit Net-a-Porter auf den Markt bringt. Dann gibt es diese goldenen Vermeil-Ohrringe von Jameel Mohammed, dem Erfinder der New Yorker Schmucklinie Khiry. Inspiriert von der afrikanischen Diaspora und der Form von Wasserkrügen aus Kalbsleder, können die kleinen, aber besonderen Tropfen (1,5 Zoll, um genau zu sein) nicht anders, als Schönheit zu bringen und vielleicht sogar zu jubeln.

Sie kennen Sabah vielleicht schon wegen seiner handwerklichen türkischen Lederschuhe, die in einem Regenbogen von Farben erhältlich sind, aber das Backgammon-Board der Marke ist mein neuer Lieblingsreisebegleiter, weil es genauso reizvoll ist zu sehen, wie es ist zu spielen. Hergestellt in Istanbul aus hochwertigem Leder und in drei Farben (blau, rot und pink) erhältlich, kann es für jedes Picknick, jede Dinnerparty oder jeden Wochenendausflug abgewickelt werden. Ich habe mein Set dieses Jahr ununterbrochen benutzt und festgestellt, dass das Sabah-Leder im Laufe der Zeit nur eine schöne Patina bekommt.

Ich hatte immer die Erfahrung gemacht, dass nur Handcremes, die schwach medizinisch aussehen und riechen, als ob sie ursprünglich von Schweizer Ärzten zur Behandlung von Erfrierungen entwickelt wurden, im Winter alles tun können, um meine rissige Haut zu retten. Aber ich bin kürzlich auf eine Ausnahme gestoßen. Die in London ansässige Marke 79 Lux ist intensiv feuchtigkeitsspendend – die Hände fühlen sich weich und geschützt an, aber frei von fettigen Rückständen – und riecht subtil nach Rosengeranie mit einer würzigen Kopfnote, die auf die reichlichen Mengen an Vitamin C hinweist, mit denen Die Formel ist angereichert. Darüber hinaus wird die Creme aus lokalen, meist biologischen Zutaten hergestellt und in einer eleganten schwarzen Aluminiumtube geliefert (das Unternehmen verzichtet fast vollständig auf Kunststoffverpackungen), was sie zu einem schicken und nachhaltigen Geschenk macht.

Andraab wurde 1996 von zwei Brüdern aus Kaschmir, Indien, Mubashir und Muzakir Andrabi, gegründet, die die Pashmina für einen zeitgemäßeren Kunden wiederbeleben wollten, ohne dabei die Handwerkskunst zu beeinträchtigen. In Zusammenarbeit mit erfahrenen Webern und Stickern aus dem Tal von Kaschmir stellt die Marke Kaschmirschals her, die Sie daran erinnern werden, warum Mogulherrscher aus dem 16. bis 18. Jahrhundert diese luxuriösen Textilien so gern sammelten. Sie sind in einer Vielzahl von Stilen, Größen, Farben und Mustern erhältlich, einschließlich Karos, Streifen und Chevrons. Mein persönlicher Favorit ist der übergroße Dussa-Schal, der in einem auffälligen Rehton mit roten oder blauen handgestickten Rändern oder in einem knackigen Weiß mit roten Rändern erhältlich ist. Für diejenigen, die etwas mehr Farbe bevorzugen, gibt es die zweifarbige, doppelseitige Do Rung in den Farben Fuchsia und Orange sowie Tinte in Blau und Rot.

Wie viele, die dieses Jahr auf der Suche nach einer Alternative zum öffentlichen Nahverkehr waren, schätze ich die Vorteile des Fahrrads erneut. Aber als meine Fahrten häufiger wurden, wurde mir klar, dass ich meine Räder für die Funktionalität auffrischen musste. Die Baba Tree Basket Co. bietet fröhliche Stroh-Fahrradkörbe an, die von Handwerkern in Ghana handgewebt wurden. Die Produkte sind nicht nur fair gehandelt, sondern die Weber erhalten zusätzlich zu ihrem regulären Preis eine zusätzliche Provision für verkaufte Artikel. Und für diejenigen, die näher zu Hause bleiben möchten, bietet die Marke auch eine Reihe von dekorativen Körben, Blumentöpfen und Haustierbetten.

Obwohl wir uns nicht zum Essen versammeln können, möchte ich trotzdem meine Freunde und Familie ernähren. Für diejenigen, die gerne kochen, habe ich vor, das Omsom Bundle zu verschicken, eine geniale Sammlung ostasiatischer und südostasiatischer „Vorspeisen“ – Päckchen mit Zutaten und entsprechenden Rezepten, die in Zusammenarbeit mit asiatisch-amerikanischen Köchen hergestellt wurden -, die Hausköchen dabei helfen, fleischiges philippinisches Sisig zu kreieren , prickelnder chinesischer Ma la Salat und vier weitere regionale Gerichte. Für die weniger Küchenliebhaber mag ich die Leichtigkeit des neuen Cavi-Air des New Yorker Gastronomen Ariel Arce, der Kaviar entmystifiziert und erschwinglicher macht. Sie bietet verschiedene Sorten und Weihnachtssets an, einige davon mit Champagner, aber mein aktueller Favorit ist der sibirische Stör, der salzig und schwarz ist und am besten genossen wird, verdammt noch mal, auf einem Lay’s Kartoffelchip.

Die von Künstlern ins Leben gerufene Beirut Editions ist eine Kampagne, bei der Künstlerdrucke in limitierter Auflage verkauft werden, um die Hilfsmaßnahmen im Libanon nach der Explosion vom 4. August in Beirut zu finanzieren. Alle Einnahmen aus dem Verkauf fließen laut der Website der Kampagne in die „Nothilfe für marginalisierte Gemeinschaften, die sofortige Hilfe benötigen“, und in einer erstaunlichen Solidaritätsbekundung haben Künstler, Illustratoren, Designer und Fotografen zur Sache beigetragen. Besonders hervorzuheben ist das farbenfrohe „Smile“ der Illustratorin Nadine Redlich sowie das kubistischere Siebdruckbild „Stillleben mit Orangen, Fehlern und karierter Tischdecke“ der Illustratorin Iman Raad. Der Verkauf läuft bis zum 10. Dezember und die Drucke sind sowohl schön als auch erschwinglich. Die Preise beginnen bei 10 US-Dollar. Ich bestellte mehrere für Familie und Freunde – und einige für mein eigenes Zuhause.

„Ich wurde von Freunden ermutigt, die von dem Tee, den ich ihnen gab, begeistert waren“, erklärt die Schriftstellerin (und ehemalige Chefredakteurin von T) Deborah Needleman über ihre neue Tisane-Mischung Garden Tea. „Und ich fand es unwiderstehlich, dass ich sie genießen würde der Prozess, es zu machen, während andere es genießen würden, es zu trinken. “ Needlemans limitierte Mischung aus Blättern und Blüten von 10 verschiedenen Kräutern wie Zitronenverbene, Kamille und Lavendel versetzt mich mit jedem Schluck zurück in einen warmen Sommertag. Jeder Schritt der Teeproduktion, von der Aussaat und Pflanzung bis zur Ernte und Trocknung, wird bei Needleman im New Yorker Hudson Valley durchgeführt. Die resultierende Mischung wird in einer kompostierbaren Tüte geliefert und ist über Saipua erhältlich, dessen Gemeinschaftsfarm im Bundesstaat New York, World End, Werkstätten und Residenzen beherbergt und handgefertigte Waren einschließlich einer eigenen Seifenlinie herstellt.

Heutzutage ist es so einfach, einen Moment festzuhalten, als würde man sein Handy herausziehen, aber vor nicht allzu langer Zeit musste man tatsächlich vorausplanen. Damals war meine Kamera immer eine Polaroid Instamatic. Ich war so ein Fan, dass ich oft einen mitbrachte, als ich die Geburtstage von Freunden feierte, und ihn einfach auf dem Tisch liegen ließ und das Point-and-Shoot beginnen ließ. Mit der Zeit wurde es zu schwierig, einen Film zu finden und einfach ein Telefon zu bequem zu benutzen. In diesem Moment, in dem das Gefühl der Verbundenheit besonders wichtig ist, scheint die Sofortbildkamera relevanter als je zuvor. Tatsächlich hat Polaroid ein Programm gestartet, um seine Vintage-Kameras zu retten, sie zu renovieren und ihnen neues Leben zu geben. Es scheint, dass sie wieder dazu bestimmt sind, das Leben der Partei zu sein.

Wenn ich weiß, dass ich in dieser Saison bestimmte Lieben nicht sehen kann, möchte ich ihnen so viel Freude wie möglich bereiten – und wie könnte man es besser machen als mit Schokolade? Im vergangenen Jahr hat Richard Christiansen, der Gründer der Agentur Chandelier Creative, sein Haus in Los Angeles, Flamingo Estate, in einen üppigen Garten und Obstgarten sowie eine Testküche verwandelt, in der er begonnen hat, eine neue Linie zu kreieren Waren in Zusammenarbeit mit lokalen Erzeugern und Küchenherstellern. Unter den zahlreichen Angeboten befinden sich drei Sorten von Schokoriegeln, die mit Nick und Peter Dale von Condor Chocolates hergestellt wurden und bauernhoffrische Zutaten wie Fenchelpollen, Sesam, schwarze Missionsfeigen, Puffbuchweizen und Ingwerwurzel enthalten. Für jedes verkaufte Produkt verspricht das Weingut, auf seinem Gelände eine neue Pflanze anzubauen – und diese Riegel aus 72 Prozent dunkler Schokolade sind wohl eine gesündere Option als die meisten anderen.

Sarah Brown gründete 2007 die in Großbritannien ansässige Schönheitsmarke Pai, als sie die organischen, wirksamen Produkte, die sie für ihre eigene empfindliche Haut verwenden wollte, nicht finden konnte. Die Linie hat seitdem eine Kult-Anhängerschaft für ihr Sortiment an chemiefreien Reinigungsmitteln, Stärkungsmitteln und Seren entwickelt, einschließlich ihrer besonders beliebten Wildrosenöl. Für diejenigen, die eine Anleitung benötigen, bietet Pai eine kostenlose digitale Hautpflegeberatung an (Sie können zwischen einer 10- oder einer 30-minütigen Sitzung wählen). Ich hatte meine mit Kate Burton, einer der Experten des Unternehmens, wer war sympathisch mit meinem Wunsch, bei einer zurückhaltenden Routine zu bleiben. Nach Ihrem Termin bietet die Marke einen Rabatt von 10 Prozent auf alle Einkäufe, die Sie tätigen möchten. Ansonsten empfehle ich das Nellie-Geschenkset, eine limitierte Sammlung aller beliebtesten Artikel von Pai.

Es mag lange dauern, bis meine Familie und ich es zurück nach Hawaii schaffen, aber wenn ich die hervorragenden Produkte der Bauernmärkte des Archipels vermisse, erinnere ich mich, dass viele Früchte dort leicht verfügbar sind – das meiste davon fast unmöglich Finden Sie zu Hause in New York – kann auch bei Miami Fruit, einem in Florida ansässigen Lieferanten, bestellt werden. Das Unternehmen, das 2016 von Rane Roatta und Edelle Schlegel ins Leben gerufen wurde, begann mit der Verteilung der Menge tropischer Früchte, die von Landwirten außerhalb von Miami angebaut wurden. In jüngerer Zeit kaufte das Paar eine eigene Farm und baute ein Packhaus, um das zu versenden, was sie selbst angebaut und von anderen gesammelt haben. Als meine Frau mir letztes Jahr ein Abonnement für Miami Fruit’s Variety Box gab, war dieses erste, sehr schwere Paket mit Sapoten, Sapodillas, gekeimten Kokosnüssen und anderen schwer zu beschaffenden Früchten das beste Überraschungsgeschenk, das ich seit Jahren erhalten hatte.

Last but not least gibt es Hunderte von gemeinnützigen Organisationen und Spendenaktionen, die eine Spende für diese Saison in Betracht ziehen. T’s Schriftstellerin Nancy Hass plant, etwas zu geben Gut gebaut, das mit lokalen Gemeinden zusammenarbeitet, um sauberes Trinkwasser in der Region Upper East in Ghana bereitzustellen. Die mitwirkende Redakteurin Monica Khemsurov hat sich kürzlich auf Organisationen zur Bekämpfung des Klimawandels konzentriert und empfiehlt eine Spende an die Lösungsprojekt, das Zentrum für internationales Umweltrecht und das ständig wachsende Sonnenaufgang Bewegung. Regisseur Michael Miller schlägt Unterstützung vor Zurückfordern (“Sie arbeiten, um Abtreibung in meinem Heimatstaat Michigan legal zu halten”), sowie die Southern Poverty Law Center, der unter anderem darum kämpft, die weiße Vormachtstellung abzubauen. Die Assistentin der Chefredakteurin Kristina Samulewski ist ins Hintertreffen geraten Seelenfeuerfarm, eine afro-indigene Bauerngemeinschaft, die sich dafür einsetzt, Rassismus und Ungleichheit im Nahrungsmittelsystem zu beenden. Schließlich ist die leitende Redakteurin für digitale Funktionen, Alice Newell-Hanson, bereit, diese zu unterstützen Geschmackvoll, eine Initiative, die Geld für Einwanderer- und BIPOC-Gemeinschaften in New York sammelt.

Comments are closed.